13.02.2018
Die ausgeglichenste Saison seit langem: fünf Unentschieden an einem Abend
Nach dem dritten Spieltag stehen die BLUEJAYS und Entropy Gaming da, wo gestandene Teilnehmer gerne wären.

Der dritte Spieltag der ESL Frühlingsmeisterschaft 2018 brachte uns gleich fünf Unentschieden auf einen Schlag, welche die Tabelle weiter zusammen halten. Dabei führt ALTERNATE aTTaX nun alleine die Tabelle an und das obwohl sie nach dem Wechsel von tiziaN zu BIG mit Coach MithR antreten müssen.

Im Spitzenspiel gegen die BLUEJAYS zeigte Meister ALTERNATE aTTaX sich kämpferisch und holte trotz ihrer Schwächung deutlich die erste Map. Danach war die Zeit der BLUEJAYS gekommen, die ebenfalls klar zum 1:1 nach Maps ausgleichen konnten. Mit vier Punkten Vorsprung vor den Verfolgern haben sie nun eine komfortable Position.

Für Berzerk, Planetkey Dynamics oder auch DIVIZON müssen in der kommenden Wochen die Weichen für die Aufholjagd stellt werden, falls sie in dieser Saison erneut ein Wörtchen um die Plätze auf den Finalspielen mitsprechen wollen.

Die Ergebnisse des 3. Spieltages:

  • ALTERNATE aTTaX 16:5 - 8:16 BLUEJAYS
  • Planetkey Dynamics 17:19 - 16:6 Berzerk
  • DIVIZON 13:16 - 19:17 Final-Gaming (ehem. orgless5)
  • Team Monarchs 22:25 - 16:3 Entropy Gaming
  • PANTHERS Gaming 16:14 - 14:16 EURONICS Gaming

Alle Termine im Überblick mit den Calovo Kalendern der ESL Meisterschaft

In der kommenden Woche erwartet uns Entropy Gaming gegen die BLUEJAYS, ALTERNATE aTTaX gegen Berzerk und mehr!